Festgottesdienst 100 Jahre Posaunenchor

LOBET DEN HERRN, DEN MÄCHTIGEN KÖNIG DER EHREN!

Seit 100 Jahren loben wir in Zethau unseren Gott mit Posaunen, Trompeten, Flügelhörnern, Tenorhörnern, Waldhörnern und Tubas. Das ist ein Grund zum Feiern und zum dankbaren Rückblick!
1921 gründete der damalige Pfarrer Koch den Posaunenchor mit 5 Bläsern unter dem Motto: „Lobe den Herrn mit Posaunen!“
Innerhalb von 100 Jahren gab es 8 verschiedene Chorleiter und unter-schiedliche Mitgliederzahlen. Die meisten Bläser hatte der Posaunenchor in den 70er Jahren unter dem Posaunenchorleiter Gottfried Kluge zu verzeichnen. In dieser Zeit gehörten 26 Bläserinnen und Bläser zum Chor. Gottfried Kluge war auch der am längsten amtierende Chorleiter von 1954 bis 2004. Ein halbes Jahrhundert prägte er die Geschicke des Chores und bildete ca. 60 Bläserinnen und Bläser aus.
Seit 2004 leitet Tobias Schmieder den Posaunenchor. Aktuell gehören 17 Bläser zum Chor. Die Ausbildung von Jungbläsern war und ist all die Jahre ein wichtiger Baustein. Zurzeit befinden sich 3 Zethauer Kinder und Teenager in der Ausbildung. Und der Chor freut sich immer über neue Interessenten!
Einmal in der Woche treffen sich alle Bläserinnen und Bläser zur Übungs-stunde. Bläserklänge schallen durch das Pfarrhaus, alte und neue Musikstücke und Lieder werden eingeübt, die dann bei verschiedenen Bläserdiensten im Gottesdienst, zu Geburtstags- oder Ehejubiläen oder Festen erklingen. Doch nicht nur gemeinsame Dienste sind wichtig, auch Zeiten für geselliges Beisammensein, zum Reden und Lachen, zum Essen und Feiern prägen das Miteinander des Zethauer Posaunenchores!

„Lobet den Herren mit Posaunen!“ steht 2021 über dem Jubiläum. Auch wenn seit einem Jahr die Bläserarbeit sehr eingeschränkt stattfindet, schallen doch immer wieder Bläserklänge durch unser Dorf – sei es von einzelnen Bläserinnen und Bläsern oder kleinen Bläsergruppen, die im Freien zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen musizieren.
Ein großes Fest können wir in diesem Jahr leider nicht feiern. Doch ein 100jähriges Jubiläum muss gewürdigt und gefeiert werden!
Aus diesem Grund laden wir ganz herzlich zu einem Festgottesdienst am Samstag, den 17. Juli 2021 um 17 Uhr in unserer Kirche Zethau ein.
Lasst uns gemeinsam Gott loben und danken für 100 Jahre Posaunenchorarbeit in unserem Ort!

(Tobias Schmieder)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Herrhuter Losung

Ein Prophet, der Träume hat, der erzähle Träume; wer aber mein Wort hat, der predige mein Wort recht. Wie reimen sich Stroh und Weizen zusammen?, spricht der HERR.

Jeremia 23,28

Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft, auf dass euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.

1. Korinther 2,4-5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier