Andacht und Gottesdienste zum Schulbeginn

Nun ist es für die neuen Schulanfänger gar nicht mehr weit bis zu ihrem großen Tag! Bestimmt seid Ihr schon gespannt, wie Euer Schulanfang werden wird. Und was wird Euch dann in der Schule erwarten?

Wenn etwas Neues beginnt, ist es immer gut, jemanden zu haben, der uns begleitet – hinein in das Neue und Ungewisse. So will GOTT für uns da sein! Unter seinen Schutz und Segen dürft Ihr Euch auch für Euren neuen Lebensabschnitt stellen! Darum laden wir Euch und Eure Familien ganz herzlich ein zu Andachten / Gottesdiensten zum Schulbeginn:

  • Die Andacht am 4. September 2021 von 9.30-10.00 Uhr in der Kirche Mittelsaida richtet sich vor allem an die neuen Schulanfänger aus Mittelsaida und Großhartmannsdorf mit ihren Familien und Gästen.
  • Zu den Familiengottesdiensten am 5. September um 10.00 Uhr in der Kirche Zethau und um 15.00 Uhr in der Kirche Langenau ist die ganze Gemeinde – Jung und Alt – eingeladen. Auch dort werden die Schulanfänger für ihren neuen Weg gesegnet.

Wir freuen uns auf Euch und Sie!

(Wir bitten darum, einen Mundschutz mitzubringen, falls er benötigt wird.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die heutige Losung:

Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen.

Jesaja 51,4

Simeon pries Gott und sprach: Meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor den Augen aller Völker bereitet hast, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zur Verherrlichung deines Volkes Israel.

Lukas 2,28.30-32

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier